Happy Money Girl Starter - Sparer

Organisation - Planung


Du kennst sicher die Redewendung „...es ist zum Scheitern verurteilt“. Wenn man schon im Vorfeld so denkt, dann wird es leider meistens auch so enden. Wenn ich weiss, das schaffe ich nicht, dann werde ich es auch nicht schaffen.


Stelle dir diese Situation einmal vor:


Du hattest einen anstrengenden Arbeitstag, nach der Schule bringst du deine Kinder zu diversen Hobbys, denen sie nachgehen, sammelst sie wieder ein und bemerkst, wie unruhig sie sind. Sie haben Hunger und werden müde, sind quengelig, die Zeit läuft dir davon. 


Da siehst du einen MC Donalds und denkst: „ja super, das ist es“. Mit dem Auto fährst du durch den MC Drive, bestellst für die Kinder das Abendessen, die Kids sind glücklich. Beim Wegfahren überkommt dich das schlechte Gewissen, die Kinder haben keine Vitamine, keine Nährstoffe, nichts Gesundes zu essen bekommen.


Kennst du das? Also ich schon 🙂 Natürlich kann es auch sein, dass dies bei dir nie vorkommt, aber 44 % der Leute essen mindestens einmal pro Woche in einem Fast-Food-Restaurant.


Ich glaube daran, dass dies nur passiert, weil wir nicht organisiert waren, wir hatten keinen Plan.


Damit dies nicht so passiert, überlegen wir vorher; wir planen vorher, wir organisieren uns, um Geld zu sparen, Stress zu vermeiden und gesünder essen zu können.

Du wirst überrascht sein, welche Mahlzeiten du zubereiten kannst mit den restlichen Lebensmitteln, die du genau jetzt in deinem Kühlschrank hast. 


Ich habe ein Leibgericht, das auf den Philippinen ein Standard-Gericht ist. Es besteht eigentlich nur aus Resten. Aber es hatte nichts anderes mehr, d. h. es hat im Allgemeinen keine andere Auswahl als Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Eier. Daraus lässt sich eine herrliche Art von Omelette zubereiten. 


Oder wir braten einfach Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln an, dazu Sojasauce und Reis. Eine feine, gesunde und sehr billige Mahlzeit.

Man muss dies ein wenig üben und die Fantasie wieder walten lassen, bis einem die einfachsten Ideen wieder in den Sinn kommen.

Und so spart man sich auch wieder einen Weg in den Supermarkt. 


Was genau bedeutet das? Du wirst nicht mehr so kochen wie vorher vielleicht, sodass alles perfekt ist. Nein, du wirst lernen, dass das Unperfekte auch möglich ist, dass es ganz gut geht, ohne dass wir alles haben. Es ist eine reine Gewohnheitssache.


Wenn du nämlich in solchen Momenten losspringst, d. h. mit dem Auto in den Laden fährst, dann bezahlst du nicht nur für diesen einen Artikel, der dir fehlt, sondern du bezahlst auch das Benzin und zwar drei- bis viermal pro Woche hin und zurück für die vergessenen Lebensmittel, ausserdem muss auch die Zeit einberechnet werden, und meistens kauft man auch noch mehr dazu ein, was man gar nicht benötigt hätte.


Das Ganze ist eine Übungssache, die schnell zur Routine wird. Es macht richtig Spass, so zu sparen, dabei kann auch die ganze Familie integriert werden. Wer hat die leckersten Kochideen mit dem, was noch im Vorrat ist?


Was wir häufig zu Hause aus Resten, kochen ist Folgendes:


Backofen-Mix

Zutaten:

Kartoffeln waschen und in Scheiben schneiden

Peperoni in Stücke schneiden

Zucchini in Scheiben schneiden

Blumenkohl in Röschen trennen

Blumenkohlstrunk in Scheiben schneiden (sehen dann wie Blumen aus) Zwiebel in Stücke schneiden

Alles zusammen in eine Schüssel geben. Mit Öl, Salz und Pfeffer vermischen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und alles darauf verteilen. Im Backofen bei 200 °C ca. 45 Minuten backen.

Wenn du das Gericht noch aufmotzen möchtest, dann lege zwei Pouletschenkel auf das Gemüse oder mische eine geschnittene Salami bei.


Bonus!

Du kannst dieses Rezept je nach Vorrat anpassen, nimm jeweils Vorrätiges Gemüse wie Blumenkohl oder Fenchel.

Karin L. sagt:

„Ich habe mir schon Gedanken gemacht, ob meine Familie diese Gerichte auch isst, war mir schon nicht sicher. Aber es kam ganz anders, die sind voll dabei und lieben es, neue einfache Gerichte herauszufinden.“



Es gibt immer neue Möglichkeiten und Chancen - Nutze sie🙌



Aktuell - Laufend was im gesamten Memberbreich läuft

Diskussion Plattform

Diskussion Plattform

Habe nun einen Kanal bei Discord für uns eingerichtet. Werde dort laufend auch neue Themen aufnehmen. Das tolle ist, wir…

Neues Programm - Mehr Geld verdienen

Neues Programm - Mehr Geld verdienen

Kennst du schon mein anderes Program, wie du von zu Hause aus mehr Geld Online verdienen kannst? Jaja, immer von…

Depotstände vom 1. April 2024 erfasst

Depotstände vom 1. April 2024 erfasst

Ach wie das wieder Freude macht, wenn die Wirtschaft gut läuft. Dann klettert alles wirklich schnell hoch und man sieht…

Hallo März beim Investkonto

Hallo März beim Investkonto

Wow Bitcoin schiesst in die Höhe und ich konnte da wieder Geld flüssig machen. Im Beitrag darüber siehst du mehr.…

© Nadja Horlacher | Money & Mind Managament