Coaching Woche 2

Woche 2 - Hindernisse

 

 

1. Was hält dich zurück?

 

 

Ängste – Die Angst steht oft zwischen uns und unserer Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen, Massnahmen zu ergreifen, nach dem zu fragen, was wir wollen, oder überhaupt zu wissen, was wir wirklich wollen.

Wir schauen uns nun 9 verschiedene Ängste an. Das können Blockaden sein, die dich zurück halten. Ich stelle dir die Ängste vor und  du bewertest jede einzelne mit deinen Punkten. Wähle von 1-10. 10 bedeuted das dich das in deinem Leben sehr beeinflusst. Eine 1 wenn du das kaum kennst.

 

  1. Angst davor, beurteilt zu werden

Die Zustimmung von Familie oder Gleichaltrigen zu benötigen, kann uns davon abhalten, unsere  Träume und Ziele zu verfolgen.

 

Punkte: _______

 

  1. Angst vor Ablehnung

Ablehnung bedeutet nur, dass jemand anders eine andere Meinung hat.

Punkte: _______

 

  1. Angst vor Verlegenheit

Anstatt uns handlungsunfähig zu machen, können schmerzhafte Gefühle unseren Sinn für das Wesentliche, wie für Freude und Dankbarkeit schärfen.

Punkte: _______

 

  1. Angst davor, allein zu sein / verlassen zu sein

Ein starkes Selbstwertgefühl und was wir der Welt bieten können reduziert diese Angst.

 

Punkte: _______

 

  1. Angst vor dem Scheitern

Ein grosses Problem für die meisten von uns. Uns wurde beigebracht, dass es nicht in Ordnung ist zu versagen.

 

Punkte: _______

 

    1. Angst vor Erfolg

    Mehr Verantwortung, mehr Aufmerksamkeit, Leistungsdruck kann beängstigend sein, wenn wir nicht an uns selbst glauben.

     

    Punkte: _______

  1.  

 

    1. Angst, Gefühle auszudrücken

    Ein authentisches Leben bedeutet, bereit zu sein, unsere wahren Gefühle auszudrücken an unsere Lieben, Kollegen, Gegner - sogar uns selbst.

     

    Punkte: _______

 

    1. Angst vor Intimität

    Emotionale Intimität - die Wirklichkeit von einem anderen gesehen zu werden - kann noch beängstigender sein manche als sexuelle Intimität.

     

    Punkte: _______

 

    1. Angst vor dem Unbekannten

    Das Unbekannte kann aufregend und gewaltig sein, wenn wir unsere Angst auf Neugier lenken.

     

    Punkte: _______

 

    1. Angst, nicht gut genug zu sein

    Dies wird als die Wurzel aller anderen angesehen. Diese Angst kommt vom Vergleichen, es ist eine Konkurrenz Angst. Das ist eine natürliche Angst, selbst die erfolgreichsten unter uns haben diese Angst schon einmal gehabt. Es ist eine Tragödie, wenn dich diese Angst zurückhält um deinen Träumen nachzugehen.

    "Jedes Mal, wenn wir uns unserer Angst stellen, gewinnen wir Stärke, Mut und Vertrauen in das Tun." ~ unbekannt

     

    Punkte: _______

 

  1. Wähle EINE Angst, die du heute durcharbeiten willst.

 

------------------------------------------------------------------------------

 

2. Transformationscoaching

 

 

  1. "Ich (dein Name) verpflichte mich, meine Ängste anzuerkennen,

    ich werde durch die Ängste gehen, ich werde unaufhaltsam werden,

  2. so dass ich das Leben meiner Träume lebe "

3. Deine Entdeckungen von heute

 

 

 

 

 

4. Hausaufgaben

 

  1. Verbringe etwas mehr Zeit damit, zu entdecken, welche Ängste dich vielleicht zurückhalten könnten.
  2. Täglich - unternimm mindestens eine Aktion in Richtung deiner Ziele.

 

"Jedes Mal, wenn wir uns unserer Angst stellen, gewinnen wir Kraft, Mut und Selbstvertrauen." ~ Unbekannt